test

Shavasana (die Totenstellung)

07.02.2017

Shavasana gilt im Yoga als eine der schwierigsten Übungen überhaupt. Wer kennt es nicht, man legt sich hin, z.B. abends ins Bett und das Gedankenkarrussell beginnt sich zu drehen. Man möchte eigentlich an gar nichts mehr denken, unser Gehirn arbeitet einfach immer noch, auch wenn der Körper schon lange entspannen möchte.

Die Asana (Übung) wird liegend auf dem Rücken ausgeführt. Die Arme sind etwas vom Körper entfernt und die Handflächen zeigen nach oben. Die Beine sind in etwa hüftbreit auseinander, die Füsse fallen locker nach aussen.

Einmal in der beschriebenen Position, sagt die Yogalehrerin "einfach loslassen und an nichts mehr anderes denken. Den Körper spüren und die Gedanken ziehen lassen."

Leichter gesagt, als getan.

Für die grosse Mehrheit der Leute ist nur schon ruhig da zu liegen auf dem Rücken eine ziemlich grosse Herausforderung . Geschweige denn dabei an NICHTS zu denken.

Wie also kann ich am besten in die Entspannung kommen?

Hier einige Tipps, die auch gut bei Schlaflosigkeit anzuwenden sind.

-Nimm die Unterlage unter dir wahr. Spüre wie diese sich anfühlt.

-Finde heraus, wie dein Atemrhytmus zur Zeit ist. Höre in dein eigenes Atemmuster hinein.

-Nimm zur Beruhigung des Atems ein paar tiefe und lange Atemzüge in den Unterbauch. 

-Mit jedem weiteren Atemzug, veruche die Ausautmung länger werden zu lassen und die Lungen ganz zu leeren.

-Baue als nächsten Schritt bewusste Atempausen ein (in der Atemleere) und höre auf dich, wann der nächste Einatem-Impuls von alleine wieder kommt.

-Es gilt; solltest du mit den Gedanken abschweifen, versuche immer wieder rasch zu deinem Atemfokus zurückzufinden.

-Als zusätzliche Hilfe eignet sich auch das Rückwärtszählen, z.B. von 50 hinunter bis 0.

-Ziehe dann deine Sinne zurück und bleibe bei deinem inneren Beobachter für eine Weile und geniesse die Ruhe und Vollkommenheit in deiner Mitte.

Hier noch ein Tipp...

Die Regelmässigkeit und das ÜBEN bringen den Erfolg, sei es beim üben zum liegen im Shavasana, wie auch bei einer beliebigen kräftigenden Asana. Man kann dies durchaus vergleichen.

Viel Spass dabei!

Anmeldung Yoga individuell
Platzhalter
Sandra Schuler

Interessiert oder Fragen?

Dann rufen Sie mich doch einfach an.

Sandra Schuler
Tel. 079 750 39 20

Sag es weiter

Kontakt

PranaVital
Sandra Schuler
Tunnelstrasse 5
8732 Neuhaus

Tel. 079 750 39 20
info@pranavital.ch

Zahlungsverbindung:

Postfinance
IBAN: 
CH13 0900 0000 1010 9573 7

Sandra Schuler
8733 Eschenbach